Unser neues Magazin für Dezember 2018 ist da! Diesmal Thema:

Das Märchen vom Nulldefizit
Finanzplan 2019/20: Sparen um jeden Preis? Die Stadt Wien peilt für das Jahr 2020 ein Nulldefizit an, im kommenden Jahr soll der Schuldenstand allerdings nochmals um 188 Mio. steigen. Damit erhöht sich der Gesamtschuldenstand der Stadt Wien auf 6,9 Milliarden Euro, was einer pro Kopf Verschuldung von 3863 Euro entspricht.

Tick Tack Tick Tack
Die Altersteilzeit kommt, kommt nicht oder aber doch? Wo ist sie jetzt, die Altersteilzeit, die wir schon so lange fordern und viele schon dringend brauchen?

Der Parksheriff als Feindbild
Hat sich schon jemand überlegt, was im Straßenverkehr los wäre, wenn es nicht die ordnende und natürlich auch strafende Hand einer Aufsichtsinstitution gäbe?

 

Das KIV Magazin zum Download:
KIV-Magazin Dezember 2018

 

Grafik: Kstudio / Freepik

Das könnte dich auch interessieren (ähnliche Artikel aus der gleichen Kategorie)