Die Erforschung des „Paradoxen Demokratie-Organes“ kurz PDO steht unmittelbar vor dem Durchbruch.

Ein seltenes und sonst nur in hochentwickelten Volksdemokratien, wie beispielsweise Nordkorea und Kasachstan, auftretendes Phänomen konnte erstmals mitten in Wien manifest beobachtet werden.

Die Fachwelt rätselt über die Hintergründe und Umstände, wie sich ein derartiger demokratiepolitischer Entwicklungssprung offenbar ohne weiteres Zutun spontan unter uns ereignen konnte. Die genaue Funktionsweise, die exakte Lage und die Entwicklungs­geschichte des Organes wird wohl noch geraume Zeit Gegenstand eingehender wissenschaftlicher Untersuchungen bleiben.

Das erstaunliche Ereignis fand, von den meisten Sitzungs­teilnehmern völlig unbemerkt, just während einer Hauptausschuss­sitzung (HG1) statt. Auf die Frage eines Ausschussmitgliedes, ob denn für den gerade davor berichteten Umstand nicht ein formeller Beschluss notwendig sei, erhob der „Größte Vorsitzende aller Zeiten (GRÖVAZ)“ seinen glutaeus maximus fünf Zentimeter aus dem Sitzmöbel, blickte sich um und sprach:

Wenn i mi so umschau, daun wern ma scho de Mehrheit hobn.

Wer die Tragweite dieser Worte nicht sofort ermessen kann, dem sei zum besseren Verständnis folgendes erklärt: Dem GRÖVAZ, eine demokratiepolitischen Zierde seiner Zunft, war innerhalb von Sekunden völlig klar, wie viele der anwesenden freien Mandatar­Innen eine gleichlautende Antwort auf eine von ihm noch nicht mal gestellte Frage geben werden. Somit war die Abhaltung einer formellen Abstimmung obsolet und wir konnten zu den wichtigen Themen der Tagesordnung – Allfälliges und Buffet – übergehen.

Wie wir aus verlässlicher Quelle erfahren haben, wird derzeit intensiv an einer Modernisierung unserer Regularien gearbeitet. Gleich nach dem § 8 Abs.2 W-PVGO wird der Absatz 2a eingefügt.

… Die Abstimmung durch Handerheben oder geheim durch Abgabe von Stimmzetteln entfällt, wenn der bzw. die Vorsitzende über ein PDO verfügt

und weiter

… gleichfalls entfällt, bei Vorhandensein eines/einer entsprechend qualifizierten und mit PDO ausgestatteten Vorsitzenden, die vorherige Ankündigung der Abstimmung in der Tagesordnung.

Ein Meilenstein für die Personalvertretung und die Gewerkschaft. Im Geschichtsbuch der Demokratie wurde an diesem Tag ein neues Kapitel aufgeschlagen und wir können sagen, wir sind dabei gewesen.

P.S. Da unser GRÖVAZ letztens angekündigt hat, sich bestimmte Artikel guuut aufzuheben (Betonung auf dem uuu) wollen wir ihm die Arbeit erleichtern und werden ihn betreffende Artikel in Zukunft durchnummerieren (GRÖVAZ/2).

Das könnte dich auch interessieren (ähnliche Artikel aus der gleichen Kategorie)