Es wird ernst! Das Einleitungsverfahren für das Frauenvolksbegehren startet: Seit gestern werden Unterstützungserklärungen für das Frauenvolksbegehren gesammelt. Insgesamt werden 8.401 Unterstützungserklärungen benötigt. Ist diese Zahl erreicht, kann in einem zweiten Schritt das sogenannte Eintragungsverfahren starten, bei dem dann die 100.000 Unterschriften gesammelt werden können, die nötig sind, damit das Volksbegehren parlamentarisch behandelt werden muss.

Deine Unterstützungserklärung wird dann automatisch zu den 100.000 benötigten Unterschriften dazu gerechnet – du musst also nur einmal unterschreiben.

Was sind die Forderungen?

  • Macht teilen – das ist gerecht!
    In Politik und Wirtschaft entscheiden Frauen und Männer miteinander. Für echte Gleichberechtigung!
  • Geld teilen – das ist gerecht!
    Arbeit braucht Neubewertung, denn Frauen bekommen weniger, als sie verdienen. Für echte Gleichwertigkeit!
  • Arbeit teilen – das ist gerecht!
    Unbezahlte und bezahlte Arbeit kann gerecht verteilt werden. Für echte Fairness!
  • Armut bekämpfen – das ist gerecht!
    Alleinerziehende und ihre Kinder müssen vor Geldnot geschützt werden. Für echte Chancengleichheit!
  • Wahlfreiheit ermöglichen – das ist gerecht!
    Jedem Kind steht ein hochwertiger Betreuungsplatz in der Nähe des Wohnortes zu. Für echte Wahlfreiheit!
  • Vielfalt leben – das ist gerecht!
    Die Besonderheit eines jeden Menschen ist der Mehrwert unserer Gesellschaft. Für echte Vielfalt!
  • Selbst bestimmen – das ist gerecht!
    Mädchen und Frauen mit Verhütung und Schwangerschaft nicht alleine lassen. Für echte Selbstbestimmung!
  • Gewalt verhindern – das ist gerecht!
    Neben dem Gewaltschutz gehören Ursachen von Gewalt erforscht und bekämpft. Für echte Sicherheit!
  • Schutz gewähren – das ist gerecht!
    Die Anerkennung von geschlechtsspezifischen Fluchtgründen schützt Leben. Für echte Menschlichkeit!

Hier könnt ihr auch einen Folder mit den Forderungen herunterladen; zum Ausdrucken und Weiterschicken.

Wie kann ich eine Unterstützungserklärung abgeben?

Auch Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher können mit einer Bürgerkarten-Funktion eine Unterstützungserklärung abgeben.

Sobald das Eintragungsverfahren startet und ihr das Volksbegehren unterschreiben könnt, werden wir euch wieder informieren!

Foto: Pamela Rußmann

Das könnte dich auch interessieren (ähnliche Artikel aus der gleichen Kategorie)