fbpx

Viele neue Gesichter, ein gemeinsames Versprechen: Wir setzen uns für dich ein!

Wir als KIV – Die Unabhängigen in der younion sind überzeugt, dass unsere KollegInnen nur…

Silvia Tauchner

Silvia Tauchner

unter vernünftigen Bedingungen…

Unsere Arbeit darf weder uns noch anderen physisch oder psychisch schaden, oder die Umwelt beeinträchtigen. Der Sinn der Arbeit muss nachvollziehbar und dadurch motivierend sein, die individuellen Fähigkeiten müssen gefördert und genutzt werden.

 

Biju Onatt

Biju Onatt

…bei entsprechender Bezahlung

Auch die Mindestbezüge müssen eine solide Existenzsicherung garantieren, darüber hinaus müssen Qualifikation, Leistung und Einsatz gerecht bezahlt werden, schwierige Arbeitsbedingungen müssen entweder in Form von Geld oder Zeit entsprechend vergütet werden

 

Alexander Schöps

Alexander Schöps

…sinnvoll arbeiten können!

Wir müssen unseren Qualifikationen und Kenntnissen entsprechend eingesetzt werden, der Inhalt der Arbeit muss in einem sinnvollen Zusammenhang mit dem Auftrag des KAV stehen – wir dürfen nicht zu ErfüllungsgehilfInnen degradiert und für politische Alibiaktionen missbraucht werden.

 

Lukas Lentsch

Lukas Lentsch

Ein faires Gehalt für alle MitarbeiterInnen (gleicher Lohn für gleiche Arbeit)

Es kann nicht sein, dass die Gewerkschaft eine Besoldung mitträgt, die eine dermaßen große Ungerechtigkeit hervorruft – hier muss ausgeglichen werden, in Form von Übertrittsmöglichkeit oder Anhebung der Gehälter im „Altsystem“.

 

Harald Krammer

Harald Krammer

Mehr Personal als Ausgleich für Krankenstände, Fortbildungen, Projektarbeiten, Abbau von Überstunden und NSchG-Stunden und künftigen Umziehzeiten

Immer mehr Personal, vor allem im patientennahen Bereich, arbeitet nicht mehr „am Bett“ – diese Personen fehlen und müssen im Dienstpostenplan ausgeglichen werden.

 

Eleonora Brix

Eleonora Brix

Sofortiges Nachbesetzen bei Freiwerden von Dienstposten

Zurzeit werden Dienstposten verzögert (oft erst nach 6 Monaten) nachbesetzt, alle KollegInnen müssen dies mit Mehrdienstleistungen ausgleichen, was zusätzlich zu hohen gesundheitlichen Belastungen führt – Arbeit darf nicht krank machen!

 

Evelyn Kreuzer

Evelyn Kreuzer

NSchG – Stunden (Nachtdienstgutstunden) für alle KollegInnen, die Nachtdienste leisten

Es darf keine Unterschiede geben, zu welcher Berufsgruppe oder in welchem Bereich unsere KollegInnen arbeiten – die Belastungen eines Nachtdienstes müssen gleich abgegolten werden, zusätzlich auch in Form von Zeit (ohne aufwendige Dokumentationspflicht).

 

Gottfried Weigl

Gottfried Weigl

Altersteilzeit auch für Vertragsbedienstete und BeamtInnen

Die MitarbeiterInnen im KAV sind hohen Belastungen ausgesetzt, gerade in diesen Berufen keine Möglichkeit zur Altersteilzeit zu haben ist unverständlich!
Die Dienstgeberin muss sich hier auch an den Möglichkeiten im ASVG orientieren. Das bloße Ansparen von Überstunden als Modell der Altersteilzeit ist abzulehnen—auch die Dienstgeberin muss ihren Beitrag dazu leisten.

 

Katja Seper

Katja Seper

35 Stunden bei vollem Lohnausgleich

Gerade jetzt, wo wir eine 60 Stundenwoche auch außerhalb des KAV verordnet bekommen haben, ist es wichtig die Vision einer 35 Stundenwoche nicht aus den Augen verlieren — auch die Dienstgeberin muss erkennen, dass ausgeruhte, ausgeglichene und motivierte MitarbeiterInnen dann wirklich die Grundpfeiler unserer Leistung sind.

 

Gruppenfoto HG2

Gruppenfoto HG2

WIR als KIV sind verlässlich und geben nicht auf, und versuchen faire Lösungen zu finden, weil für uns Recht und Gerechtigkeit vereinbar sein müssen, weil für uns Wertschätzung und Respekt keine Schlagwörter sind, und weil uns Menschen und Menschlichkeit wichtig sind!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen