fbpx

In dieser Ausgabe von KIV-aktuell stellen wir die Frage, ob 12 Kinder und Jugendliche in Krisenzentren als Standard gesehen werden sollten. Ferner wollen wir Missverständnisse hinsichtlich der Forderungen der Personalvertretung ausräumen und berichten über das Stundencontrolling, Vertretungsdienste der Wirtschaftshelferinnen und Wirtschaftshelfer und mögliche Auswirkungen der neuen Einschulung.

Inhalt:

  • Dauerhafte Überbelegung der Krisenzentren als Standard?
  • Stundenausgleich: was die Personalvertretung wirklich fordert
  • Vertretungsdienste der Wirtschaftshelferinnen bzw. Wirtschaftshelfer
  • Einschulung neu – betrifft indirekt die „Alten“
  • … aber es gibt ja eh den Verbund!
  • Einschulung neu – betrifft direkt die „Neuen“
  • Zukunft des Stundencontrolling
  • Notfallplan
  • KIV Lexikon: telefonische Dienstübergabe

KIV aktuell und Notfallplan zum Downloaden:

KIV-aktuell-2019-03

Notfallplan

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen