fbpx

Ergebnisse bei Betriebsrats, Gewerkschafts- und Personal­vertretungs-Wahlen.

Personal­vertretung

2014 Prozente Mandate
FSG 38,36 3
KIV/UG 61,64 5
2010 Prozente Mandate
FSG 43,87 3
KIV/UG 56,13 5
FCG k.K. k.K.
LUB k.K. k.K.

Betriebsrat 2016

FONDS SOZIALES WIEN

Wahlbeteiligung 57,46 Prozent

  • KIV/UG: 8 Mandate (+1), 67,43%
  • FSG: 3 Mandate, 28,93%

Behindertenvertrauensperson:

Wahlbeteiligung 60,52%

LS Liste Sack 1 Mandat und 2 Stellvertretungen.

PFLEGE- UND BETREUUNGSDIENSTE

Wahlbeteiligung: 40,9 Prozent .

  • KIV/UG: 5 Mandate, 69,59%
  • FSG: 2 Mandate, 28,07%.

Behindertenvertrauensperson:

Wahlbeteiligung 60%

LL Liste Leisch 1 Mandat und 1 Stellvertretung.

WIEDER WOHNEN

Wahlbeteiligung 60,05%

  • A-Team: 98 Stimmen, 3 Mandate (+1), 42,61%
  • KIV: 96 Stimmen, 3 Mandate (–1), 41,74%
  • FSG: 30 Stimmen, 1 Mandat (+1), 13,04%

Behindertenvertrauensperson:

Wahlbeteiligung 60,52%

Liste Ungehindert 1 Mandat und 2 Stellvertretungen.

2012

Die mit großer Spannung erwarteten Betriebsratswahlen im Fonds Soziales Wien brachten der KIV/UG tolle Erfolge.

FONDS SOZIALES WIEN

Andi Richter-Huber und sein Team gewannen bereits zum dritten Mal en suite. Das FSW-Ergebnis:

  • KIV/UG: 7 Mandate,
  • FSG: 3 Mandate.

Bei der Wahl der Behindertenvertrauens­-Personen entschieden sich die WählerInnen mehrheitlich für die KIV/UG-KandidatInnen.

PFLEGE- UND BETREUUNGSDIENSTE

Sonja Müllner und ihr Team konnten ihren ohnehin schon tollen Erfolg von 2008 weiter ausbauen:

  • KIV/UG: 5 Mandate,
  • FSG: 2 Mandate.

Bei den Wahlen der Behinderten­ver­trauens­-Personen entfielen alle Stimmen auf die allein kandidierende KIV/UG.

WIEDER WOHNEN

Auch Doris Buresch und ihr Team waren neuerlich erfolgreich:

  • KIV/UG: 4 Mandate,
  • A-Team: 2 Mandate,
  • FSG: 0 Mandate.

Mehrheitlich entfielen die Stimmen bei den Behinderten­ver­trauens-Personen auf die KIV/UG-Kandidatin Magdalena Hovorka.

Die Vorstellung des FSG-Spitzenkandidaten als „Vorsitzender“ im letzten „Teamwork“ erwies sich doch als etwas voreilig.

2008

Wahlergebnis

  • KIV: 7 Mandate, 67,95 Prozent
  • FSG: 3 Mandate, 32,05 Prozent

Wahlberechtigt waren 614 KollegInnen, abgegeben wurden 398 Stimmen. Damit liegt die Wahlbeteiligung bei 64,82 Prozent.

Bei der Behindertenvertrauens-Personen-Wahl

entschieden sich die WählerInnen mit mehr als 60 Prozent für die KIV-KandidatInnen Josef Knoll, Hans Werner und Petra Reitsamer.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen