Rudi Schiemer 1970–2018

Wir trauern um unseren Kollegen Rudi Schiemer, der gestern Nachmittag im AKH nach einer Herzoperation verstorben ist.
Bereits länger krankheitsbedingt abwesend, wussten wir alle, dass er in den Außendienst der PÜG nicht mehr zurückkehren würde. Trotzdem haben wir gehofft, dass sich sein Gesundheitszustand wieder verbessert. Diese Hoffnung hat sich nun für uns und auch für ihn leider nicht erfüllt.
Als gewählter Personalvertreter hat Rudi auch von zu Hause aus alle unsere Tätigkeiten mit Interesse verfolgt, immer zu aktuellen Entwicklungen Stellung genommen und sich für seine Kollegen eingesetzt. Ihn und sein Engagement werden wir nun alle schmerzlich vermissen.
Unser Mitgefühl gilt vor allem seiner Frau und seinen Kindern, die künftig ohne ihren Vater auskommen müssen.

Rolf Stöcklmair
im Namen der Personalvertretung

Die Verabschiedung findet am Montag, den 15. Oktober 2018, um 13:00 Uhr in der Feuerhalle Simmering im Raum 2 statt. (Simmeringer Hauptstraße 337, 1110 Wien)

Das könnte dich auch interessieren (ähnliche Artikel aus der gleichen Kategorie)